Zuckerrübenanbau in der Schweiz

Die Zuckerrübe ist eine anspruchsvolle Kulturpflanze. Sie reagiert äusserst empfindlich auf Fehler in der Behandlung des Bodens und in der Pflege und fordert vom Bauer ein tiefes Verständnis für die Zusammenhänge in der Natur. Als Gegenleistung sichert sie einen guten Arbeitsverdienst und hinterlässt den Boden in einem idealen Zustand für die Nachkultur.

 

 

Die Branchenvereinbarung wird von der Interprofession Zucker jährlich angepasst und ist Bestandteil des Anbauvertrages. In der Interprofession einigen sich der Schweiz. Verband der Zuckerrübenpflanzer (SVZ) und die Zuckerindustrie jährlich auf eine gemeinsame Lösung.